Unterwegs in Werdohl


Titel: Wir brauchen einen Raum, in dem wir uns treffen können. Eine Videoaktion

Termin: 17.08. - 19.08.07, 24.08. - 26.08.07

Ort: Städt. Jugendraum Pungelscheid
Meilerstraße 10,
58791 Werdohl

Kontakt: Tobias Chylka 02392-70909


Presse:

Werdohler Rundschau, 21. August 2007


Folgeaktion
14.12.2007 Präsentation in der Ratssitzung


Filmpräsentation in Werdohl am 26.08.2007


Etwa 20 Jugendliche aus Werdohl-Pungelscheid präsentierten am 26.08.2007 im Jugendraum Pungelscheid ihren Film, der bei der ersten Aktion des Projektes „Alltag aus meiner Sicht“ an zwei Wochenenden entstanden ist.
Bei der Präsentation waren neben der Jugendamtsleiterin, der Pressesprecherin und dem Jugendhilfeausschussvorsitzenden der Stadt Werdohl auch Journalisten zweier Zeitungen, die Jugendraummitarbeiter sowie das Projektteam des JFC Medienzentrum Köln anwesend.
Die Jugendlichen stellten ihr Werk in einem höflichen und offiziellen Rahmen vor und ernteten von den Gästen großes Lob. Die Mühe der emsigen Arbeit an den zwei Wochenenden wurde anerkannt und den Jugendlichen Möglichkeiten aufgezeigt, wie nun mit dem Film und der darin angesprochenen Problematik umgegangen werden kann.
Anschließend wurde der Film dem Jugendhilfeausschussvorsitzenden und Ratsmitglied Herrn Cornelius Böttcher symbolisch übergeben. Im Jugendhilfeausschuss wurde das Projekt bereits vorgestellt und beschlossen, dass die Jugendlichen zu der nächsten Sitzung eingeladen werden. Dort soll der Film vorgeführt und diskutiert werden. Eine weitere Vorführung soll auf dem Stadtteilfest Pungelscheid am 7. Oktober 2007 stattfinden.
Jugendamtsleiterin Frau Sybille Dworschak war von der Präsentation angetan und schlug vor, die Plakate, die während der Aktion von den Jugendlichen erstellt wurden, im Rathaus aufzuhängen. Denn dies sei ein Ort, an dem die Bürger zu erreichen sind. Der Vorschlag der Jugendlichen, die Plakate ebenfalls im Stadtteil Pungelscheid auszuhängen (z. B. im Plus-Markt oder an einem Waffelstand vor dem Supermarkt) und somit die Anwohner zu erreichen, stieß auf positives Feedback bei den Anwesenden.
Wie nun weiterhin mit dem Film und somit mit dem Anliegen der Jugendlichen in Werdohl umgegangen wird, werden uns die Teilnehmer auf der landesweiten Ausstellungseröffnung am 10. November 2007 in Köln berichten.